Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Shibo Yangcong-san

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

(Weitergeleitet von Shibo)
Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Shibo Yangcong-san; engl. Shibo Yangcong-san

Allgemeines

Shibo Yangcong-san, kurz Shibo genannt, ist ein beliebtes Brettspiel im Achatenen Reich. Hier wird es in Teestuben oder Restaurants gespielt.

Bekannt ist nur, dass sich dabei zwei Spieler an einem Tisch gegenübersitzen und mit bunt bedruckten Spielsteinen auf einem Spielbrett agieren. Shibo erfordert viel strategisches Geschick und gilt daher auch unter den Adelsfamilien des Achatenen Reichs als wertvolle Übung für ihre Kinder, wenn diese später Militärkarrieren anstreben sollen. Auch Sechs Wohltätige Winde übte als Kind ständig Shibo mit seinen Großvater. Doch gewann der alte Herr stets, da er praktisch sein ganzes Leben Shibo gewidmet hatte.

Bei wertvollen Shibo-Spielen können die Spielsteine aus Elfenbein und das Spielbrett aus mit Intarsien eingelegtem Mahagoni sein.

Anspielungen

Shibo Yangcong-san spielt auf Mah-Jongg, ein altes chinesisches Spiel für vier Personen, an.

Außerdem könnte es sich um eine Anspielung auf Cripple Mister Onion handeln: shibo ist japanisch für Tod, yáng cōng ist das chinesische Wort ist für Zwiebel und -san ist japanische Anrede für Frau/Herr.

Bücher, in denen Shibo Yangcong-san erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen