Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Tsortanisches Pferd

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Tsortanisches Pferd; engl. Tsortean Horse

Allgemeines

Das Tsortanische Pferd ging als Kriegslist in die Geschichte der Scheibenwelt ein.

Ursprünglich wurde es in Eric/Eric von Lavaeolus erdacht, um die Stadt Tsort zu erobern. Da Tsort selbst nach langer Belagerung nicht aufgab, bauten die Angreifer ein hölzernes Pferd und stellten es vor dem verschlossenen Stadttor auf. Nachdem die Tsortaner das merkwürdige Objekt in ihre Stadt gezogen hatten, stellten sie fest, dass lediglich Rincewind und Eric Thursley herauskrochen, und das durch eine peinliche Öffnung an der Hinterseite. Doch während die Tsortaner die vermeintlichen Spione festnahmen und sich über die entdeckte List freuten, konnten die Angreifer unter Leitung von Lavaeolus und Archeios an der rückwärtigen und nun unbewachten Seite von Tsort in die Stadt eindringen und sie dadurch erobern.

Diese List wurde später in Pyramiden/Pyramids von den Generälen von Ephebe und Tsort erneut angewandt.

Das Tsortanische Pferd wurde von geschäftstüchtigen Tsortanern demontiert und in Einzelteilen als Souvenir verkauft.

Anspielungen

Das Tsortanische Pferd ist eine Anspielung auf das Trojanische Pferd, das aus der griechischen Mythologie und Vergils Aeneis bekannt ist.

Bücher, in denen das Tsortanische Pferd erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen