Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2021

Ikonographen

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt
Version vom 6. Dezember 2006, 01:19 Uhr von Carlos-X (Diskussion | Beiträge) (Quelle: Die Farben der Magie)
(Unterschied) <- Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version -> (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

ger. Ikonographen, teilweise auch Ikonoskope; engl. Iconograph

Allgemeines

Ikonographen sind schwarze Kästen mit denen es möglich ist innerhalb kurzer Zeit Bilder herzustellen. Im Ikonographen lebt ein Kobold. Wenn man den "Auslöser" betätigt malt er alles, was er durch die Öffnung des Ikonographen sieht auf ein Stück Glass.

Zum ersten Mal wird ein Ikonograph im Buch Die Farben der Magie/The Colour of Magic erwähnt. Der Tourist Zweiblum hat ein solches Gerät aus seiner Heimat, dem Achatenen Reich mitgebracht.

Bücher in denen ein Ikonograph erwähnt wird